... zur Startseite
Navigation
  • Sie befinden sich hier:  
  • Home
  • >>
  • News
Notfallsnummer-oben
header_02header_02
Helfen auch Sie!
Spenden_Bitte

Unterstützen Sie unsere Rettungshundeteams mit Ihrer Spende

Ausbildung
Ausbildung_neu

Landesübung in Klosterneuburg
15. und 16. Oktober 2011

Die letzte Landesübung in diesem Jahr fand am 15. und 16. Oktober im Steinbruch in Greifenstein statt und wurde von der Staffel Klosterneuburg organisiert.


Dabei wurden in der Programmgestaltung eher neue, ungewöhnliche Wege beschritten.


Großes Augenmerk wurde auf Teambildungsprozesse und auf Freiwilligkeit gelegt.


Der erste Übungstag diente vor allem der Wissensaneignung, aber eben auf freiwilliger Basis:
jeder Hundeführer konnte sich nach eigenen Interessen und nach einem selbst zusammengestellten Zeitplan an verschiedenen Stationen zu Themen wie Einsatzablauf, Erste Hilfe, Orientierung mit Karte, Kompass und GPS, Funk, Knotenkunde u.s.w.  informieren, üben und diskutieren. Der Steinbruch wirkte wie eine Rettungshundeinformationsveranstaltung vieler kompetenter Fachkräfte.


Am zweiten Tag musste das erworbene Wissen und Können praktisch angewandt werden. In einem mehrstündigen Marsch durch das Gelände absolvierten wir verschiedene Stationen, beantworteten Fragen zur ÖRHB und zur Rettungshundeausbildung und ließen unsere Hunde nach Vermissten suchen; aber auch an diesem Tag stand die Teamarbeit im Vordergrund.


Wir danken der gesamten Staffel Klosterneuburg für ein erlebnisreiches, interessantes Wochenende.

Hunde-retten-Menschen-unten
zum Seitenanfang